Untersuchung · Beratung · Therapie · Vorsorge

Unsere Leistungen im Überblick

Führerscheinuntersuchung

Vor der Erteilung einer Lenkberechtigung haben Antragsteller der Behörde ein ärztliches Gutachten, das die Eignung zum Lenken von Kraftfahrzeugen nachweist, vorzulegen. Das Gutachten darf zum Zeitpunkt der Erteilung nicht älter als 18 Monate sein.

Führerscheinwerber dürfen innerhalb der letzten fünf Jahre nicht beim ausgewählten Arzt in Behandlung gewesen sein (Hausarztregelung).

Die Kosten belaufen sich auf

  • € 35 für Gruppe 1: Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A (A1, A2), B, BE und F
  • € 50 für Gruppe 2: Kraftfahrzeuge der Klassen C (C1), CE (C1E), D (D1) und DE (D1E)
  • € 30 für Verlängerungen (C, D)
Ärztliche Atteste

Gesundheitsatteste, Schulbesuchsbefreiungen, Pflegefreistellung Angehöriger, Sporttauglichkeitsuntersuchungen, etc.

Patientenverfügung

Die Patientenverfügung bietet die Möglichkeit, das Recht auf Selbstbestimmung im Vorhinein wahrzunehmen. Es handelt sich um eine schriftliche Willenserklärung, mit der die Person eine oder mehrere medizinische Behandlungen ablehnt.  Informationen zur Patientenverfügung auf oesterreich.gv.at

Vor der Errichtung muss eine ärztliche Aufklärung erfolgen. Dabei prüft und dokumentiert der Arzt des Vertrauens die Einsichts- und Urteilsfähigkeit der Person. Außerdem informiert der Arzt über die Auswirkungen der Patientenverfügung auf die medizinische Behandlung. Gemeinsam werden die abgelehnten Behandlungsmaßnahmen so konkret wie möglich beschrieben.

Ernährungsberatung

Nach Terminvereinbarung berate ich Sie gerne zu Themen wie Ernährung, Diäten, Gewichtsmanagement, etc. 

Kur- und Rehaanträge

Kur- und Rehaanträge werden gemeinsam mit Ihnen ausgefüllt. Gerne unterstützen wir Sie auch bei Pflegegeldanträgen, Heilmittelansuchen, usw.

Hochdosis Vitamin C Infusionen

Bekannt ist vor allem die positive Vitamin-C-Wirkung auf das Immunsystem: Der Körper braucht das Vitamin für eine starke Abwehrkraft.

Außerdem fördert Ascorbinsäure die Aufnahme und Verwertung von Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln. Zudem fängt Vitamin C zellschädigende Sauerstoffverbindungen im Körper ab - sogenannte "freie Radikale", die bei normalen Stoffwechselprozessen, aber auch durch UV-Strahlung, Nikotin und Medikamente entstehen.

Die Bildung krebsauslösender Nitrosamine kann Ascorbinsäure ebenfalls verhindern. Nitrosamine können zum Beispiel bei der Verdauung entstehen und sind außerdem in manchen Lebensmitteln enthalten (z.B. in gepökelten Fleisch- und Wurstwaren).

Des Weiteren ist Vitamin C wichtig für den Aufbau von Bindegewebe (Kollagen), die Blutgerinnung und für die Wundheilung.

Einige Studien weisen darauf hin, dass Vitamin C das Behandlungsergebnis einer Chemo- oder Strahlentherapie verbessern und gleichzeitig die Nebenwirkungen reduzieren kann.

Impfhonorar
Mesotherapie
Intraartikulärer Knorpelaufbau

*Bei Privatleistungen erfolgt keine Kostenrückerstattung durch die Krankenkasse. Privatleistungen werden mit Patienten gesondert verrechnet.